Autohaus Heinz Hinte GmbH
0421- 33 11 62 60

Über uns

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

DIE AUTOHAUS HINTE UNTERNEHMENS PHILOSOPHIE 


Autohaus Hinte steht für kundenorientierte Beratung und Service. Ganz im Sinne des Gründers Heinz Hinte arbeiten wir konsequent an der stetigen Optimierung unseres Gesamtkonzepts um unseren Kunden auf kurzen Wegen unseren Rund-Um-Service bieten zu können. Unsere Standortverbundenheit hat über den Lauf der Jahrzehnte eine Freude bereitende Zusammenarbeit mit unseren Stammkunden wachsen lassen. Die Zufriedenheit und Treue unserer langjährigen Partner gibt uns auch bei unseren Neukunden immer wieder die Gewissheit, dass unsere Beratung und unser Service stets Potential für den Beginn einer „wunderbaren Freundschaft unter Autoliebhabern“ hat. Für Sie immer auf dem neuesten Stand der Automobiltechnik, erweitern wir unser Autoteilesortiment, unsere Produktpalette rund ums Fahrzeug, unsere Serviceangebote und die Liste unserer Autohersteller immer aus vollster Überzeugung. Ob als Geschäfts- oder Privatkunde unseres Autohauses, wir schnüren Pakete die passen und Sie sicher auf den Straßen begleiten.

Das Autohaus Hinte Team wünscht Ihnen allzeit gute Fahrt!




DIE AUTOHAUS HINTE UNTERNEHMENS GESCHICHTE


Im Jahr 1983 gründete der gelernte Kfz-Meister Heinz Hinte das Autohaus Heinz Hinte GmbH in Bremen-Nord als Vertragshändler der Marke Nissan. Schon damals stand der erstklassige Service im Mittelpunkt des Handelns und mit jedem zufriedenen Kunden wuchs auch das Autohaus Hinte.

In den neunziger Jahren wurde das Autohaus Hinte nicht nur wegen seiner große Palette an Geländewagen über Bremens Grenzen hinaus als OFF-Road Profi bekannt. Auch das Kleinwagen und Gebrauchtwagengeschäft baute sich immer weiter aus. Durch diesen Erfolg entstand im Jahr 1992 der Neubau auf der gegenüberliegenden Straßenseite, für eine großzügige Neuwagen und Gebrauchtwagenausstellung, um unseren Kunden noch mehr Komfort zu bieten.

Im Jahr 2004 entschloss sich Heinz Hinte seinen Kunden eine weitere japanische Marke mit Familientradition zu präsentieren und tat dies mit dem Hersteller Suzuki. Dieser rundet das Klein- und Geländewagensegment des Autohaus Hinte weiter ab.

Nur zwei Jahre später im Jahr 2006 entschloss sich die Geschäftsleitung ihr Portfolio um die französische Traditionsmarke Citroen zu erweitern. Familienvans, Nutzfahrzeuge sowie innovative Limousinen im Mittel- und Oberklassensegment stehen seit dem der Kundschaft zur Auswahl.
 
Nachdem Patrick Hinte seine Ausbildung zum Automobilkaufmann im Fremdunternehmen, sowie sein Studium zum Kfz-Betriebswirt (BFC) erfolgreich abgeschlossen hat, absolvierte er seinen Wehrdienst in Schwanewede. Bevor er im Jahr 2005 in das Familienunternehmen einstieg, sammelte er Erfahrung als Filialleiter in einem anderen Bremer Autohaus.

Im Jahr 2010 hat Heinz Hinte seinen Sohn Patrick Hinte als weiteren Geschäftsführer benannt.

Neben dem Verkauf von Neuwagen und Gebrauchtwagen war von Anfang an auch der Werkstattservice fester Bestandteil des Autohaus Hinte. Neben Wartungen und Reparaturen der Kernmarken werden in der freien Werkstatt auch Leistungen für alle Fremdfabrikate angeboten. Guter Service spricht sich herum und so wurde die Werkstatt im Jahr 2011 modernisiert und ausgebaut.

Bedingt durch die positive Kundenresonanz auf die Herstellervielfalt im Autohaus Hinte, gibt es seit 2017 zusätzlich die Fahrzeuge der aufstrebenden, südkoreanischen Marke KIA zu entdecken. Damit erweitert KIA vom Kleinstwagen, über Kombis und SUV´s bis zum Sportwagen, mit den verschiedensten innovativen Antriebsarten und der 7-Jährigen Herstellergarantie, die Auswahl zuverlässiger Fahrzeugmodelle im Autohaus Hinte.

Mittlerweile sind im Autohaus Hinte über 20 Mitarbeiter beschäftigt, die mit ihrem Know-how gerne und bestens motiviert für Sie da sind.

*Die angegebenen Verbrauchswerte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

**Verbrauch, CO2 Emissionen: Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO₂Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.